Gespräche zur Polizeistrukturreform

Veröffentlicht am 23.02.2012 in Landtagsfraktion

SPD-Landesinnenminister Reinhold Gall kommt nach Riedlingen

RIEDLINGEN –SPD-Landesinnenminister Reinhold Gall MdL kommt nach
Riedlingen. Am Freitag, 2. März, wird er um 14 Uhr das Polizeirevier
Riedlingen besuchen und dabei die von der grün-roten Landesregierung
geplanten Änderungen der Polizeistruktur vorstellen und mit Revierleiter
Wolfgang Kurz und dessen Mitarbeitern besprechen. Begleitet wird Gall
dabei voraussichtlich unter anderem von MdB Martin Gerster, Landrat Dr.
Heiko Schmid, Polizei-direktor Hubertus Högerle, Bürgermeister Hans
Petermann und Kreisrat Franz Lemli, stellvertre¬tender
Landesvorsitzender des SPD-Polizeibeirats. Martin Gerster freut sich,
dass sich der Minis¬ter trotz vieler Anfragen entschieden hat in den
Kreis Biberach zu kommen: „Neue Formen der Kriminalität und veränderte
Gefahrenlagen erfordern Antworten von Seiten der Politik, insbe¬sondere
bei der Polizei in Baden-Württemberg gilt es die Weichen für die Zukunft
zu stellen und dieses Konzept will Reinhold Gall vor Ort erläutern.“
Danach nimmt der Minister weitere Termine im Landkreis wahr. Von
Riedlingen aus fährt er zum Bereitschaftspolizeistandort Biber¬ach, um
anschließend im Landratsamt Landrat, Kreistag und den
Sicherheitsverantwortlichen im Landkreis Biberach Rede und Antwort zu
stehen. Der Abschluss ist ab 19.30 Uhr im Volksbank¬saal Biberach eine
öffentliche Veranstaltung unter dem Motto „In Freiheit und Sicherheit
leben – unser Konzept zur Gefahrenabwehr im ländlichen Raum“.

 

Homepage SPD Riedlingen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden