Jahreshauptversammlung am 27. März 2017

Veröffentlicht am 31.03.2017 in Ortsverein

Der neue Vorstand, v.l.n.r.: Christian Röhl, Dierk Selonke, Karl Hagel, Sophie Gunderlach u. Frank Gmeinder

Am 27.03.2017 fand wieder die JHV des Ortsvereins im Gasthof Adler in Ochsenhausen statt. Etwa 20 Mitglieder diskutierten über aktuelle lokale und überregionale politische Geschehnisse und natürlich die kommende Bundestagswahl. Außerdem wurde der Vorstand neu gewählt, wobei der einstimmig neu gewählte Vorsitzende auch der Alte ist: Karl Hagel. Was Martin Schulz auf großer Bühne kann, klappt auch in Ochsenhausen wunderbar.

Seit der Kandidatur des neuen Parteichefs konnte der OV Ochsenhausen fünf neue Mitglieder begrüßen. Karl Hagel unterrichtete die Genossinnen und Genossen über die frohe Botschaft und sagte: "Das ist wirklich toll, wir freuen uns über jedes neue Mitglied und die Begeisterung, die Martin Schulz bei den Menschen weckt."

Zunächst blickte man aber gemeinsam auf das vergangene Arbeitsjahr zurück und ließ es nochmal Revue passieren - auch die nicht optimal verlaufene Landtagswahl im März 2016. Doch bei allen Mitgliedern herrschte große Zuversicht, dass es dieses Jahr im September besser laufen wird. Die positive Grundstimmung der gesamten Partei ist auch im OV Ochsenhausen zu spüren.

Nach Entlastung des Vorstandes wurde gewählt. Karl Hagel wurde als Vorsitzender einstimmig wieder gewählt, Dierk Selonke als sein Stellvertreter, Sophie-Isabel Gunderlach als Kassiererin und Christian Röhl erneut als Medienreferent. Neu dazu stieß der Ochsenhausener Gemeinderat Frank Gmeinder als Schriftführer.

Im Anschluss erläuterten die beiden Gemeinderäte, neben Frank Gmeinder Franz Kiefer, die aktuellen Beratungen und Beschlüsse im Gemeinderat. Die Mitglieder nutzen die Möglichkeit und stellten viele Fragen, sodass sich eine spannende und sehr informative Diskussion entwickelte. Besonders die geplanten Sparmaßnahmen von mehr als 500 000 Euro im jährlichen städtischen Haushalt waren Anlass für viele Nachfragen.

Zum Abschluss gab es noch einen Ausblick auf das kommende Arbeitsjahr, welches natürlich im Schatten der Bundestagswahl steht. Der Ortsverein freut sich auf den Wahlkampf mit und für den Bundestagsabgeordneten Martin Gerster. Alle Mitglieder zeigten sich sehr motiviert und zuversichtlich.

 

Kommunalwahl 2019

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Ochsenhausen/Schwendi

Illertal

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2019, 09:00 Uhr SPD im Gespräch: bezahlbares Wohnen und Verkehr in der Stadt
Das soziale Gewissen der SPD Baden-Württemberg kommt nach Laupheim! Diskutieren Sie mit der Bundestagsabgeordnete …

25.05.2019, 10:30 Uhr - 12:30 Uhr MdB Martin Gerster am Marktstand