Jahresrückblick der AG 60+

Veröffentlicht am 03.12.2014 in Arbeitsgemeinschaften

Liebe Genossinnen, Liebe Genossen

Wiederum geht das Jahr 2014 zu Ende. Ein kurzer Rückblick möchte ich Euch aufzeigen. Ein Wahljahr der Kreis-Gemeinde und Ortschaftsräte, aber auch die EU-Parlamentswahl hat sich vollzogen. Mit dem Wahlergebnis können wir zufrieden sein, wenn man vor Augen hält, dass die Wahlbeteiligung nicht gerade erfreuliche Stimmung bereitet hat.

An den Marktinfoständen beteiligten sich einige von 60 plus.

Der Ausflug wurde einstimmig wegen zu geringer Zusage und den zu erhebenden Kosten abgelehnt. Eine Wahlspende trotz erhöhten Kosten, da wir ja keine Vereinskasse haben mehrheitlich abgelehnt. Jedoch, so der Vorsitzende mitteilte: Jeder Mensch kann von seinem privaten Konto spenden und eine Spendenquittung vom Kreiskassier Karl Hagel erhalten um diese persönliche Spende beim Finanzamt vorlegen zu können.

Bei unseren 60 plus Treffen im Hotel König informierten wir über stets aktuelle Themen. Das Treffen im Oktober wurde kurzfristig wegen kurzfristigen Termins vom Vorsitzenden abgesagt.

Leider konnte trotz Bemühung des Vorsitzenden beim OV-u Kreisvorstand  wegen der Fahrtkostenübernahme zur Teilnahme an den Landesseniorensitzungen in  Stgt auch keine Einigung erzielt werden.

 

Waren bei unseren 60+ Treffen noch vor einem Jahr im Schnitt noch 12-15 Anwesende, so sind dies  in derzeit fallender Tendenz noch 5-10 Teilnehmer.

Mir ist bewusst, einige der 60  plus Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen den Weg zu unserem Treffen nicht mehr wahrnehmen können.

Ich wünsche Euch allen ein friedvolles Weihnachten im Kreise Eurer Angehörigen. Ebenso  ein gesundes glückliches Jahr 2015

 

Johannes Gerster

60 plus Vorsitzender

 

Homepage Kreisverband Biberach an der Riß

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden